Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CRP24.de die China Roller Page !!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Weilheim/Teck

Beruf: Arbeiter

Scooter Game Level: 2

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden
145

1

Dienstag, 3. Mai 2011, 19:22

cdi-Zündspule prüfen ? Kein Zündfunke Plötzlich nach Abstellen

Hallo zusammen, habe keinen Zündfunken. Wie kann ich die Cdi bzw. Die Zündspule prüfen. Für Tipps wäre ich dankbar.
mfg Jogi

Ersatz und Tuningteile für Rex, Baotian und andere Chinaroller...

Rollerhemty´s Shop - Ersatz und Tuningteile für Chinaroller  * Impressum AGB und Wiederufsrecht * 

libilo

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Wohnort: Gockenholz

Beruf: Elektrotechniker

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden
145

2

Dienstag, 3. Mai 2011, 20:48

Schau Dir mal den Seitenständerschalter an, der macht hin und wieder mal Probleme. Hier ist auch ein Schaltplan .
Experte: ein Mann, der ganz genau erklären kann, warum alles anders gekommen ist, als er vorausgesagt hatte.



jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Weilheim/Teck

Beruf: Arbeiter

Scooter Game Level: 2

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden
145

3

Dienstag, 3. Mai 2011, 21:05

Danke den Plan kann ich gut brauchen.
muss morgen mal den notschalter prüfen, schaltet mir zwar die ganze elektrik ein aber ? motor wurde die ganze letzte Zeit über diesen ausgemacht,wei Zündschloss nicht ganz so will. ist doch komisch das er nach dem abstellen plötzlich keinen Funken mehr hat.
mfg jogi ;(

Artikel aus Rollerhemty´s Shop:

Rollerhemty´s Shop - Ersatz und Tuningteile für Chinaroller  * Impressum AGB und Wiederufsrecht * 

Beiträge: 958

Wohnort: Zwickau

Beruf: Produktionsmitarbeiter (Cockpitmontage)

Scooter Game Level: 3

Danksagungen: 839

  • Nachricht senden
465

4

Mittwoch, 4. Mai 2011, 06:34

otor wurde die ganze letzte Zeit über diesen ausgemacht,wei Zündschloss nicht ganz so will



Das könnte auch der Fehler sein!
Träume nicht dein Leben lang, lebe deinen Traum

OldMan

Moderator und Orakel

Beiträge: 3 066

Wohnort: Parchim

Danksagungen: 2268

  • Nachricht senden
600

5

Mittwoch, 4. Mai 2011, 11:55

Messe einfach mal am Zündschloß den Widerstand vom schwarz/weißen Kabel gegen Masse bei eingeschalteter Zündung.

Wenn du einen vollen Durchgang hast, dann mußt du jetzt mal die einzelnen Motorkill-Komponenten einzeln überprüfen...

Zündschloßstecker abziehen und das Zündschloß schwarz/weiß gegen grün messen (bei Zündung ein.

Dann den Motor-Stop-Schalter abziehen und die Schalterseitigen Kabel messen.

Dann den Seitenständerschalter.

Die Komponente, die einen permanenten Durchgang hat (egal, welche Schalterstellung) muß ausgewechselt werden.

Permanenter Durchgang = Motor aus


Bedenke auch, dass ein durchgescheuertes Motor-Stopp-Kabel mit Kurzschluß gegen Masse ebenfalls keine Zündfunken zuläßt.
Gruß Frank
_____


:D Mein :Roller: ölt nich, er markiert nur sein Revier! :D

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Weilheim/Teck

Beruf: Arbeiter

Scooter Game Level: 2

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden
145

6

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:37

Was Passiert wenn ich den Motorstopschalter einfach ausstecke und weglasse??
mfg Jogi

Artikel aus Rollerhemty´s Shop:

Rollerhemty´s Shop - Ersatz und Tuningteile für Chinaroller  * Impressum AGB und Wiederufsrecht * 

Beiträge: 958

Wohnort: Zwickau

Beruf: Produktionsmitarbeiter (Cockpitmontage)

Scooter Game Level: 3

Danksagungen: 839

  • Nachricht senden
465

7

Donnerstag, 5. Mai 2011, 06:44

dat mööp müsste, wenn das der fehler war, laufen! Probiers aus ;)
Träume nicht dein Leben lang, lebe deinen Traum

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Weilheim/Teck

Beruf: Arbeiter

Scooter Game Level: 2

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden
145

8

Sonntag, 8. Mai 2011, 07:56

Also mit ausstecken geht nicht anschluss hat zuviele zusammenlaufende Kabel.
Habe mal kabel vom schalter getrennt da er sowieso nach w40 nicht mehr am Stück war.
nach zusammenzwirbeln 2 zusammengehörige Kabel gefunden. Lief dann auch an,aber nach abstellen mit Seitwnständer das gleiche wieder.
Werde jetzt erst mal die Schaltereinheit wechseln und dann wieder testen
mfg Jogi

OldMan

Moderator und Orakel

Beiträge: 3 066

Wohnort: Parchim

Danksagungen: 2268

  • Nachricht senden
600

9

Sonntag, 8. Mai 2011, 11:16

Jogi, wenn du das selbe Problem nach dem Ausschalten mit dem Seitenständer wieder hast: Was liegt da näher, als sich mal auf den Seitenständerschalter zu konzentrieren? ... Sieht ja wohl so aus, als wenn der die Ursache ist.

Drücke mal den Seitenständer ein kleines stück runter und ziehe ihn mal mit einem Ruck hoch. Versuche dann zu starten.
Wenn er jetzt anspringt (und dann jedes Mal, wenn er nach dem Stop über Seitenständer bockt und der selben Prozedur wieder läuft), dann ist der SSt-Schalter das Problem.
Kontrolliere auch mal, ob der SSt-Schalter lose ist (wackelt)
Gruß Frank
_____


:D Mein :Roller: ölt nich, er markiert nur sein Revier! :D

Artikel aus Rollerhemty´s Shop:

Rollerhemty´s Shop - Ersatz und Tuningteile für Chinaroller  * Impressum AGB und Wiederufsrecht * 

jogi

Anfänger

  • »jogi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Wohnort: Weilheim/Teck

Beruf: Arbeiter

Scooter Game Level: 2

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden
145

10

Montag, 9. Mai 2011, 17:33

Kann morgen die neue Schaltereinheit mit dem Motoraus abholen.Dann werde ich weiter prüfen.Danke erstmal für die Tipps.
mfg Jogi

Roller Tuning